Ab 2017 gibt es Ein-Liter-Auto von Audi

Nicht nur Volkswagen möchte ein Ein-Liter-Auto auf den Markt bringen, nein auch Audi ist mit dabei. Der Unterschied zu VW ist, dass es bei Audi ein vollwertiger Viersitzer mit großem Kofferraum sein wird.

Gebaut wird er entweder auf der Basis des A1 oder des geplanten Q2. Auf den Markt kommen soll er dann 2017. Der Verbrauch soll bei 1,0 Liter bis 1,9 Liter Benzin oder Diesel auf 100 Kilometern liegen.

Audi-Entwicklungschef Wolfgang Dürheimer favorisierte im Januar den A1 mit Plug-in-Hybridantrieb. Als Verbrennungsmotoren stehen zwei Dreizylinder, entweder der 1,4-Liter-TDI oder der Einliter-TFSI, in Verbindung mit einem rund 74 kW101 PS starken Elektromotor zur Verfügung.



Quelle: auto-presse.de

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.