2. Salzburger Forum für E-Mobilität

Am 31.10.2013 fand das 2. Salzburger Forum für E-Mobilität in den Kavernen Salzburg statt.

Dort wurde offen über viele Themen rund und die Elektromobilität diskutiert.

Seit dem Jahr 2008 unterstützt der Klima- und Energiefonds gemeinsam mit dem Lebensministerium den Aufbau der Modellregionen für E-Mobilität in Österreich. Salzburg ist die zweitälteste Modellregion nach Vorarlberg und mit ElectroDrive Salzburg der Vorreiter in Sachen E-Mobilität: hohe Förderungen und kompetente Beratung erleichtern den Umstieg auf den elektrischen Antrieb.

Eine Frage lautete, wo stehen wir heute? Einige serienfertige Modelle sind bereits am Markt, die größeren Autohersteller folgen 2013 und 2014. BMW sorgt mit dem i3 für eine kleine Revolution: Oliver Walter (Head of Product Management BMW i3) präsentierte beim Forum das nachhaltige Konzept und ist überzeugt davon, dass sich E-Mobilität durchsetzen wird. Das Interesse am Thema ist sehr groß, es nahmen über 150 Personen aus den Bereichen Wirtschaft und Politik am Forum teil.

Am Podium diskutierten mit Moderatorin Gabi Kerschbaumer (ORF Salzburg):

  • Dietmar Emich, Geschäftsführer von ElectroDrive Salzburg
  • Steffan Kerbl, Cheftechniker des ÖAMTC
  • Hans Mayr, Landesrat für Verkehr
  • Karl Rößlhuber, Eigentümer Bäckerei Rößlhuber
  • Oliver Walter, Head of Product Management BMW i3

Weitere Informationen und Bilder findet ihr auf dem Electro Drive Salzburg Blog.



Be Sociable, Share!
Ähnliche Artikel zu diesem Thema:
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *