1. Bodensee Elektrik – Drei Länder unter Strom

Die 1. Bodensee Elektrik Rallye führt mehr als 20 automobile Zukunfts- und Gegenwartsmodelle durch Deutschland, Österreich und die Schweiz

Bodensee-Elektrik-2012-Streckenplan

Die traumhafte Landschaft rund um den Bodensee ist der Schauplatz für eine besondere Rallye, die sich ganz der automobilen Zukunft widmet.

Vom 3. bis zum 5. Mai veranstaltet AUTO BILD die 1. Bodensee Elektrik Rallye, bei der gleich drei Länder unter Strom stehen:

In fünf Etappen und auf insgesamt rund 400 km geht es an drei Tagen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Jede Tagestour beginnt in Bregenz und führt die Fahrer in ihren Zukunfts- und Gegenwartsmodellen lautlos an das nördliche Ufer des glitzernden Bodensees, in das idyllische Oberschwaben und hinauf in die Appenzeller Alpen.
„Nichts kann besser beweisen, wie weit die Elektromobilität in Deutschland und Europa schon heute ist, als das Treffen der spannendsten Elektroautos auf einer Veranstaltung wie der Bodensee Elektrik Rallye“, sagt Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer, Schirmherr der Zukunftsausfahrt. Im Parc Fermé in Bregenz auf dem Gelände des Partners illwerke vkw können Besucher die mehr als 20 Stromer bewundern und das Thema Elektromobilität hautnah erleben. An den Start gehen Autos in vier Kategorien: rein batterie-elektrisch angetriebene Fahrzeuge, etwa der Nissan Leaf, Elektroautos mit Brennstoffzelle wie die Mercedes B-Klasse F-Cell, Elektroautos mit einem Reichweitenverlängerer, beispielsweise der Fisker Karma und Plug-in-Hybride wie der Opel Ampera. Bei der Rallye geht es weniger um Höchstgeschwindigkeit und Bestzeit, vielmehr kommt es auf der Straße auf Gleichmäßigkeit und Zuverlässigkeit an. Bei abwechslungsreichen Wertungsprüfungen müssen die Fahrer ihr Geschick beweisen. Dass die E-Autos schon heute alltagstauglich sind, beweisen sie dann auf den hügeligen, teilweise sogar bergigen Strecken. Getankt wird zwischen den Etappen – natürlich Ökostrom. Auch hier sind Besucher herzlich eingeladen, einen Ausblick in die Zukunft zu wagen. Ein buntes Rahmenprogramm für Fahrer und Besucher rundet die Rallye ab – beispielsweise ein Tag der offenen Tür bei den illwerken vkw am Donnerstag, den 3. Mai.
Die 1. Bodensee Elektrik findet parallel zur Rallye Bodensee-Klassik statt, die ebenfalls in diesem Jahr Premiere feiert und bei der rund 150 Old- und Youngtimer an den Start gehen. Weitere Informationen zur Rallye, etwa die Durchfahrtszeiten in den verschiedenen Orten und den Programmablauf, stehen im Internet auf der Seite von AUTO BILD und im eigens eingerichteten Newsroom zur 1. Bodensee Elektrik.



Quelle: Auto Bild

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Elektroauto abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.